Webcounter Home Aktuelles Programm Workshops Danke Chronik Kontakt Gästebuch Grüsse Forum Chat Impressum Links
tensing.gif

TEN SING-Gottesdienst, Kreuzkirche Zeulenroda, 9. Juni 2002

(kk)Nur ganz wenige Wochen nach der „LEBENDich“en Premiere am 24. Mai gab es noch eine Neuheit
der TEN SINGer aus Zeulenroda zu erleben.
Zum ersten Mal in unserer Geschichte wagten wir es nämlich, zusammen mit der Kirchgemeinde Zeulenroda,
vor allem mit Pfarrer „Papa“ Behr, einen sonntäglichen Gottesdienst auf die Beine zu stellen
(der übrigens erst 14 Uhr begann, weil wir ja am Abend vorher in Hohenleuben gespielt hatten).
Thema dieses Gottesdienstes war „In the light“ (für alle nicht englisch-sprechenden unter euch: das heißt soviel wie "im Licht sein").
Wie hat man sich nun aber einen von TEN SINGern gehaltenen Gottesdienst vorzustellen?
Eigentlich wie sonst auch immer, bloß mit dem gewissen TEN SING–Touch, sprich einer Band statt Orgel,
und schwungvollen statt zum Einschlafen anregenden Liedern. Ich habe nebenbei von jemandem aufgeschnappt:
„Das war das erste Mal, dass mir ein Gottesdienst zu kurz war.“ Das sollte dann vielleicht doch ein bisschen zu Denken geben...
Natürlich gab es auch eine Predigt (nein, eigentlich zwei...) vom lieben Pi, der an diesem Tag seinen Nachfolger Samuel
in die ehrenamtliche Leitung on TEN SING Zeulenroda eingesegnet hat. Außerdem wurde der kleine Marcus
(der Halbbruder von Disdan und Ami) getauft.
Alles in allem war es (für eine Premiere) ein durch und durch gelungener Gottesdienst,
und es wird mit Sicherheit nicht der einzige seiner Art gewesen sein... Versprochen!

Fotoalbum.



zurück